Historias Minimas – Kleine Geschichten


Historias Minimas – Kleine Geschichten

19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Regie: Carlos Saurin, Argentinien 2002, 94 Min
Tausende Meilen südlich von Buenos Aires sind drei Menschen auf den Landstrassen Patagoniens unterwegs. Don Justo, der ehemalige Besitzer eines Gemischtwarenladens, bricht auf, seinen Hund zu suchen. Der Handlungsreisende Roberto ist in seinem Auto unterwegs und hat eine empfindliche Fracht dabei: Eine Cremetorte, extra bestellt für den Geburtstag des Sohnes der jungen Witwe eines ehemaligen Kunden. Zur selben Zeit reist Maria Flores mit ihrem Baby im Bus, um in einer Fernsehshow eine Universalküchenmaschine zu gewinnen. Es gibt sie immer mal wieder, jene Filme, die ohne viel Aufhebens daherkommen und einen gerade dadurch beglücken, dass sie keine Geschichte aufdonnern, dass sie das Leise neben den vermeintlich grossen Dingen aufzeichnen. In «Historias minimas» lässt Carlos Sorin drei Figuren durch die phänomenale Landschaft Patagoniens reisen. Sie alle sind an sich alleine unterwegs, aber Lebensfäden, ihre Träume und Geschichten, berühren sich da und dort beinahe. Es ist wunderbar, wie sanft Sorin diese Fäden von den ganz gewöhnlichen Menschen spinnt. Und tut ganz einfach gut. «Ein feines, kleines filmisches Meisterwerk, atmosphärisch wie erzählerisch dicht.»
 
trigon-film dvd-edition 12
Sprache: OV Spanisch
Untertitel: deutsch • français • holl.
Dauer: 94 Min.
Szenenwahl
Bildformat: 1:85 - 16/9 PAL, Farbe
Tonformat: DD
FSK frei ab 0 Jahren
Ländercode: alle Regionen
 
Bonus
Making of
Interview
Trailers
Fotogalerie
Diese Kategorie durchsuchen: Lateinamerikanische Filme