Domesticas - Hausangestellte


Domesticas - Hausangestellte

19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Regie: Fernando Mereilles, Brasilien 2000
 
In Brasilien gibt es so etwas wie ein unsichtbares zweites Land, jenes der Domésticas, der Hausangestellten. Sie heißen Cida, Roxanne, Quitéria oder Raimunda und sind tagaus tagein damit beschäftigt, anderen den Haushalt zu besorgen und das Haus sauber zu halten. Alle träumen sie von einer glücklichen Heirat, einem besseren Mann oder einer Karriere als Mannequin. Domésticas ist nun nicht etwa ein dokumentarischer Report über Hausangestellte, es ist vielmehr ein schmissiger Spielfilm voller Witz und Humor, der für einmal ganz einfach Menschen hinter den Kulissen einer lateinamerikanischen Großstadt zu Hauptfiguren macht. Es ist eine Komödie mit hervorragenden SchauspielerInnen, die so echt wirken, dass man mitunter das Gefühl bekommt, sie alle seien längst wieder in den Küchen am Putzen. Es ist auch ein Film voll kleiner Hoffnungen aus dem Alltag.
 
Domésticas ist zunächst ein starkes Stück lateinamerikanischer Realität. Wer je auf dem Kontinent unterwegs war und dabei privat unterkam, der kennt sie, die Hausangestellten, die mit unterschiedlichem Geschick den Haushalt besorgen und häufig auf eine durchaus liebevolle Art fester Bestandteil einer Familie sind. Sie stammen aus den unteren gesellschaftlichen Schichten und haben meist mehr Kinder zu ernähren als die Leute, die ihnen Arbeit geben. Sie mögen nicht immer mit größtem Geschick ans Werk gehen, aber es wird ihnen vieles verziehen. Regisseur Fernando Mereilles gelang 2002 mit seinem nachfolgenden Film CITY OF GOD der große internationale Durchbruch, mit dem er zahlreiche Festivalpreise gewann. trigon-film dvd-edition 10
Sprache: OV Portugiesisch
Untertitel: deutsch, français, english, holl.
Dauer: 90 Min.
Szenenwahl
Extras: Trailer, Fotos, Kurzfilm
Bildformat: 1.85 - 16/9 PAL, Farbe
Tonformat: DD
FSK-Alter: 12
Ländercode: alle Regionen
Diese Kategorie durchsuchen: Lateinamerikanische Filme